ElektroinstallationLichtszenen

Warum auf LED umsteigen?

By 12. März 2020 No Comments

Vor über 140 Jahren wurde das elektrische Licht erfunden; was damals noch eine absolute Sensation und Neuheit war, ist heute aus dem Alltag nicht weg zu denken. Während vor einigen Jahren noch die Halogenlampen groß im Kommen waren, greifen heute immer mehr Menschen zu LED Lampen. Aber was ist da eigentlich der Unterschied?

Wo früher noch zur augenscheinlich günstigeren Halogenlampe gegriffen wurde, weiß man heute: Auf Dauer ist die Anschaffung einer LED Lampe kostensparender. Zudem haben LED auch viele Vorteile, die Halogenlampen altaussehen lassen.

Energiesparend und langlebiger!

Während Halogenlampen gerade Mal 20% Energie einsparen im Vergleich zur alten Glühbirne, kann man mit LED 80% – 90% Energie sparen! Hinzu kommt, dass LED Lampen bis zu 10 Mal länger Leben als eine herkömmliche Halogenlampe.

Die Anschaffungskosten einer LED Lampen sind zwar augenscheinlich höher als die einer Halogenlampe, auf lange Zeit gesehen spart man sich aber einiges an Stromkosten mit LED Lampen und muss diese auch weniger oft wechseln!

Farben und Formen

LED Lampen geben im Vergleich zu anderen Leuchtmittel kaum bis gar keine Hitze ab – und das bei gleicher Leuchtkraft!

Das macht sie nicht nur ungefährlicher, sondern ermöglicht es auch, sie in verschiedensten Farben und Formen zu produzieren. Von ganz Klassisch bis hin zu äußerst Skurril.

So kann auch eingefärbtes Glas zum Einsatz kommen, welches den Farbton der Lampe beeinflusst – es ist aber auch möglich LED Lampen durch die Lichtquelle in verschiedenen Farben des Regenbogens erstrahlen zu lassen. Ganz nach eigenem Belieben.

Watt und Lumen – Was ist was?

Watt ist die Kapazität die ein Leuchtmittel braucht, um eine gewisse Helligkeit erzeugen zu können.

Während Halogenlampen 60-65 Watt brauchen um einen Wohnraum anständig zu beleuchten, braucht eine LED Lampe gerade einmal 10 Watt für das gleiche Ergebnis!

Deswegen wird die Helligkeit bzw. die Stärke einer LED Lampe auch nicht in Watt gemessen, sondern mit Lumen was für die Lichtmenge steht.

Dimmen mit LED?

Manche greifen noch zu den Halogenlampen, weil sich ja mit LED nicht dimmen lässt – oder? So ganz stimmt das nicht, denn diesem Problem haben sich die meisten Hersteller angneommen und bieten ihre LED Lampen auch Dimmbar an! Diese Fähigkeit ändert nichts an den anderen Eigenschaften des Leuchtmittels und so bleiben auch all die anderen Vorteile gegenüber der Halogenlampe erhalten!

Wir hoffen das wir mit unserem Beitrag ein wenig Licht in das Thema LED Lampen bringen konnten und stehen euch gerne für eine noch genauere Beratung in unserem Geschäft zur Verfügung

Euer Team vom Elektro Margreiter!