Kulinarium

Saftiger Apfelgitterkuchen

Perfekt fürs Nachmittagskränzchen am Sonntagnachmittag! Mit diesem Apfelgitterkuchen liegst du niemals falsch!

Zutaten

Mürbteig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • Schuss Milch
  • Prise Salz

Apfelfülle

  • 8 mittlere Äpfel
  • 1/4 TL Zitronenschale
  • etwas Zimt
  • Zucker bei Bedarf
  • Semmelbrösel

Zubereitung

Mürbteig

  1. 300 g Mehl, 1 Prise Salz und 1 TL Backpulver mit trockenen Händen auf der Arbeitsfläche mischen.
  2. 150 g Butter auf dem Mehl in kleine Stücke schneiden. Die Butter mit dem Mehl “abbröseln”, also in den Handflächen miteinander verreiben.
  3. Zur brösligen Masse 80 g Zucker hinzugeben und kneten.
  4. In den Teig ein Grübchen machen. 1 Ei mit einem Schuss Milch versprudeln und in das Grübchen gießen. Dabei einen Esslöffel von dem verquirlten Ei aufheben.
  5. Den Mürbteig zusammenkneten und kühl stellen.

Apfelfülle

  1. Das Kerngehäuse von 8 Äpfeln ausstechen und die Äpfel reiben.
  2. Die geriebenen Äpfel mit Zimt (nach Belieben) und 1/4 TL Zitronenschale in einen Topf geben. Unter Rühren am Herd 5 bis 10 Minuten vordünsten.
  3. Die Masse vom Herd nehmen und gegebenenfalls mit etwas Zucker abschmecken.

Apfelgitterkuchen

  1. Den Backofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Mürbteig in einen großen und einen kleinen Teil teilen. (etwa 4:1)
  3. Die größere Hälfte mit einem Nudelholz ausrollen. Wichtig: Die Arbeitsfläche bemehlen, damit der Mürbteig nicht kleben bleibt. Den ausgerollten Teil in die Form legen und an den Rändern hochziehen.
  4. Den Teigboden mit einer dünnen Schicht Semmelbrösel bestreuen und die Apfelmasse darauf verteilen.
  5. Den zweiten kleineren Teig mit dem Nudelholz ausrollen und in 1-2 cm dicke Streifen schneiden. Und wie ein Gitter auf den Apfelkuchen legen.
  6. Das Gitter mit dem restlichen versprudelten Ei bestreichen.
  7. Den Kuchen für 10 Minuten bei 190°C backen.
  8. Nun auf 180°C runterschalten und den Kuchen weitere 20 Minuten backen.
  9. Den fertigen Kuchen abkühlen lassen und mit einer Kugel Eis servieren!

Moihzeit!